Metzger Kurt

Kurt Metzger

* 3.11.1909 in Dortmund-Huckarde

Vater Albert Metzger * 10.1.1878 in Heiden; +April 1942 in Trawniki, Majdanek

Mutter Jenny Jette Freund 17.6.1876 in Östereiden, Lippstadt; +April 1942 in Trawniki, Majdanek

Beruf Bäcker, Koch

Adressen Dortmund-Huckarde; Wanne; Beckum; Berlin-Wilmersdorf, Konstanzer Str 59 bei Koppel

Heirat nach 1945; ein KInd

Weiterer Lebensweg

1938 Leistenbruch-Op: Krampfadern

17.5.1939 in Beckum mit den Eltern Minderheiten-Volkszählung

Mit den Eltern nach Berlin-Wilmersdorf, Konstanzer Str 59

19.10.1942 21.Osttransport von Berlin -> 22.10.1942 Riga

8.8.1944 Ankunft Stutthof von Riga

16.8.1944 KL Buchenwald von Stutthof

Karteikartei Buchenwald

16.8.1944 Ankunft im KL Buchenwald, Kommando 9/9 in Wille

Buchenwald-Außenlager Wille in Tröglitz Rehmsdorf, Reparaturarbeiten am BRABAG-Hydrierwerk

April 1945 schwerer Bombenangriff und Zerstörung der BRABAG (Braunkohle-Benzin AG)

April 1945 Evakuierungstransport mit dem Zug in Richtung Leitmeritz / Theresienstadt, Ziel:  KL Dachau

In Reitzenhain, Grenzort zu Tschechien, neunzig Kilometer vor Theresienstadt, endete die Zugfahrt aufgrund eines Angriffs der amerikanischen Luftwaffe.

Dort erschossen Angehörige der SS und Einwohner vor Ort etwa 380 Häftlinge, nachdem diese versucht hatten zu fliehen.

Einigen Jugendlichen gelang es, in einen anderen, auf einem Nebengleis stehenden Zug Richtung Theresienstadt zu wechseln, vermutlich zusammen mit Rolf Abrahamsohn und Rolf Aron aus Recklinghausen

8.5.1945 in Theresienstadt befreit durch die „Rote Armee“

Quellen

https://collections.arolsen-archives.org/archive/5064747/?p=1&s=Metzger%20Kurt&doc_id=5064747Jüdische Holocaust-Gedenkstätten und jüdische Einwohner Deutschlands 1939-1945

https://collections.arolsen-archives.org/archive/6616971/?p=1&s=Metzger%20Kurt&doc_id=6616973

https://collections.arolsen-archives.org/archive/127207395/?p=1&s=Metzger%20Kurt&doc_id=127207395

https://www.statistik-des-holocaust.de/OT21-36.jpg

https://yvng.yadvashem.org/index.html?language=en&s_id=&s_lastName=Metzger&s_firstName=Kurt&s_place=&s_dateOfBirth=&cluster=true

Theresienstädter Gedenkbuch, Terezinska Iniciativa, vol. I-II Melantrich, Praha 1995, vol. III Academia Verlag, Prag 2000 Memorial Book Theresienstadt, Terezin Initiative

http://www.dorsten-unterm-hakenkreuz.de/

Jüdische Bürger – Dorstener wie andere auch. Doch ihr Schicksal bestimmten die anderen

Deutsche Minderheiten-Volkszählung 1939

Heinz Reuter, Die Juden im Vest Recklinghausen, Vestische Zeitschrift Bd. 77/78, 1978/1979

Werner Schneider, Jüdische Heimat im Vest, Gedenkbuch 1983

Werner Schneider, Jüdische Einwohner Recklinghausens 1816-1945, in: 750 Jahre Stadt Recklinghausen. 1236-1986, hrsg. von Werner Burghardt, Recklinghausen 1986

Veröffentlicht von Franz-Josef Wittstamm

Geboren 31. Mai 1951 in Recklinghausen Gymnasium Petrinum 1961 bis Abitur1970 Studium der Humanmedizin in Bochum Approbation 1981 Promotion1982 Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie, Intensivmedizin Im Ruhestand seit 2016

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.