Van Praag Salomon

Salomon Wolfeus van Praag

*18.9.1860 in Amsterdam; +25.1.1943 in Auschwitz

Staatsangehörigkeit Niederlande

Vater Samuel Van Praag

Mutter Hadassa Abrahams

Geschwister

Lea Van Praag 1862-1928; oo Bonnewits

Meijer Van Praag 1863-1921

Beruf Militärarzt General der niederländischen Streitkräfte

Adressen Amsterdam

Heirat ledig

Weiterer Lebensweg

15.3.1880 bei Musterung als zu klein (152 cm) ausgemustert

Generalarzt der Holl. Armee

1940 nach Westerbork; die ersten 4 Ärzte in der Krankenbaracke von Westerbork waren:  Fritz Spanier, Leitender Arzt, Dr. Julius Nussbaum, Dr. Salomon W. Praag und Dr. Meier Weinberg

Einer der 36 Ärzte der Barnefeld Gruppe

Gedenken

Stolperstein

Quellen

https://archief.amsterdam/indexen/persons?ss=%7B%22q%22:%22van%20Praag%20Salomon%22%7D

https://archief.amsterdam/indexen/persons?ss=%7B%22q%22:%22van%20Praag%20Salomon%22%7D&page=2

Jüdische Holocaust-Gedenkstätten und jüdische Einwohner Deutschlands 1939-1945

Hannah van den Ende, Vergeet niet, dat je arts bent, Joodse artsen in Nederland 1940-1945; 2015 https://cris.maastrichtuniversity.nl/ws/portalfiles/portal/1098903/guid-0218a2d1-a36b-4c88-8e3e-e77b4e1b06be-ASSET1.0.pdf

Veröffentlicht von Franz-Josef Wittstamm

Geboren 31. Mai 1951 in Recklinghausen Gymnasium Petrinum 1961 bis Abitur1970 Studium der Humanmedizin in Bochum Approbation 1981 Promotion1982 Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie, Intensivmedizin Im Ruhestand seit 2016

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.