Frankenberg Julius

Frankenberg Julius

*25.4.1892 in Recklinghausen

Gymnasium Petrinum Nr. 3166, von Ostern 1901 VI bis abgegangen 8.1.1907

Wohnt bei den Eltern Kunibertistraße 20

Vater Eduard Frankenberg *20.1.1860 in Wuppertal, Metzgermeister in RE, + nach Mai 1939

Mutter Amalie Klein *1856, +1918 in Recklinghausen

Geschwister

Johanna Frankenberg *6.9.1885 in Recklinghausen +5.1.1945 in Stutthof; oo Michel, Nathan

Ewald Frankenberg *1887in Recklinghausen +1936 in Recklinghausen; oo Elsa Rose

Friedrich Frankenberg *6.10.1890 in Recklinghausen; Petriner Nr. 3165; 12.9.1944 im KZ Buchenwald

Julie Frankenberg *1889 in Recklinghausen +1923; oo Herz

Helene Frankenberg *31. 12. 1893 in Recklinghausen; oo Sally Blech; + 1942 Riga

Otto Frankenberg *20.12.1895 in Recklinghausen, 1937 nach Palästina Tel Aviv

Josef Frankenberg Juni1898 in Recklinghausen, + 19.3.1900 in Recklinghausen

Beruf Kaufmann

Adressen Recklinghausen Nr.421 später Kunibertistraße 20; 1939 Bielefeld; 1951: 64 Mercedes St. Ciudad Trujillo Santo Domingo Dom. Republik

Ehefrau Sofia Marx *15.2.1893 in Herne

Weitere Lebensdaten

1939 Bielefeld

Emigration Amsterdam,

Emigration Dominikanische Republik

9.6.-21.6.1947 von Antwerpen nach New York, dominikamischer Staatsbürger

11.6.-21.6.1956 Bremerhaven- New York mit Frau Sofia

Quellen

Jan Henning Peters, Jüdische Schüler am Gymnasium Petrinum in Recklinghausen, Vestische Zeitschrift Bd 88/89, 1989/1990

Werner Schneider, Jüdische Einwohner Recklinghausens 1816-1945, in: 750 Jahre Stadt Recklinghausen. 1236-1986, hrsg. von Werner Burghardt, Recklinghausen 1986

Jüdische Holocaust-Gedenkstätten und jüdische Einwohner Deutschlands 1939-1945

Gedenkbuch Opfer und Stätten der Herrschaft, der Verfolgung und des Widerstandes in Recklinghausen 1933-1945

Deutsche Minderheiten Volkszählung 1939

Bundesarchiv, Opfer der Verfolgung der Juden unter der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft in Deutschland 1933-1945

Ellis Island und andere New York Passagierlisten, 1820-1957, Passenger and Crew Lists of Vessels Arriving at New York, New York, 1897-1957 (National Archives Microfilm Publication T715, roll 7310); Records of the Immigration and Naturalization Service, Record Group 85.

Veröffentlicht von Franz-Josef Wittstamm

Geboren 31. Mai 1951 in Recklinghausen Gymnasium Petrinum 1961 bis Abitur1970 Studium der Humanmedizin in Bochum Approbation 1981 Promotion1982 Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie, Intensivmedizin Im Ruhestand seit 2016

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.