Mendel Hannchen

Hannchen Mendel geb Beer

*5.5.1858 in Sinzheim; +24.11.1911 in Recklinghausen

Vater Jakob Beer, Kaufmann in Sinzheim

Mutter Minz Marx

Beruf Kauffrau

Adresse Recklinghausen Nr. 360; 1905 Bruchweg 37

Heirat Robert Mendel*15.3.1860 in Ahsen; + 1912 in Recklinghausen

Kinder

Fritz Salomon Mendel *19.12.1888 in Recklinghausen; Petriner Nr. 3126; + 26.5.1976

Emil Mendel *1.5.1891 in Recklinghausen (Nr. 3336), +24.2.1963 in Sydney

Elisabeth Mendel *Aug. 1893 in Recklinghausen; +19.2.1895 in Recklinghausen

Leonore Mendel *Dez. 1894 in Recklinghausen; + 17.5.1896 in Recklinghausen

Adolf Mendel *6.7.1895 in Recklinghausen, im 1.WK 1918 leicht verwundet, +1923

Lina Mendel *10.2.1898 in Recklinghausen

Emma Mendel *25.1.1900 in Recklinghausen

Weiterer Lebensweg

24.11.1911 Tod in Recklinghausen

Sohn Friedrich Fritz Mendel zeigt den Tod der Mutter an; legitimiert sich mit Militärpass

Quellen

Sterberegister NRW, STA Recklinghausen 1911 Nr. 526

Heinz Reuter, Die Juden im Vest Recklinghausen, Vestische Zeitschrift Bd. 77/78, 1978/1979

Werner Schneider, Jüdische Heimat im Vest Gedenkbuch 1983

Werner Schneider, Jüdische Einwohner Recklinghausens 1816-1945, in: 750 Jahre Stadt Recklinghausen. 1236-1986, hrsg. von Werner Burghardt, Recklinghausen 1986

Veröffentlicht von Franz-Josef Wittstamm

Geboren 31. Mai 1951 in Recklinghausen Gymnasium Petrinum 1961 bis Abitur1970 Studium der Humanmedizin in Bochum Approbation 1981 Promotion1982 Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie, Intensivmedizin Im Ruhestand seit 2016

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.