Faßbender Betty

Betty Rosenthal geb. Faßbender

*8.1.1881 in Recklinghausen; +1951 in Argentinien

Vater Moses Adam Faßbender *Sept. 1824 in Remagen; +29.3.1891 in Recklinghausen

Mutter Maria Anna Gottschalk * März 1845 in Essen; +16.5.1887 in Recklinghausen

Stiefmutter Jeanette Rosenthal *25.7.1841 in Madfeld; +25.11.1918 in Madfeld

Geschwister

Paula Faßbender *19.8.1878 in Recklinghausen; +9.9.1878 in Recklinghausen

Jakob Julius Faßbender *4.6.1883 in Recklinghausen; + 26.3.1942 Ghetto Litzmannstadt

Adressen Recklinghausen, Nr. 360, Friedhofstraße 2; Madfeld

Heirat Josef Rosenthal *2.7.1876 in Madfeld (Neffe der Stiefmutter); Nov 1938 KL Sachsenhausen;

Kinder

Max Rosenthal *27.6.1904 in Madfeld; Nov 1938 KL Sachsenhausen; 1986 in Argentinien

Herta Rosenthal *20.12.1905 in Madfeld; Westerbork; +30.9.1942 in Auschwitz

Else Rosenthal *25.3.1908; +31.8.1908 in Madfeld

Martha Rosenthal *25.3.1908; +31.8.1908 in Madfeld

Irma Rosenthal *4.4.1909 in Madfeld

Selma Rosenthal *27.8.1911 in Madfeld; Essen, 1935 Amsterdam; Westerbork; +8.9.1942 in Auschwitz-Birkenau

Erich Rosenthal *31.8.1914 in Madfeld; Nov 1938 KL Sachsenhausen;

Albert Rosenthal *28.7.1919 in Madfeld; Nov 1938 KL Sachsenhausen;

Erna Rosenthal *1921 in Madfeld; 2011 in Argentinien

Weiterer Lebensweg

Mai 1939 in Madfeld mit Ehemann, Max, Irma, Erich, Albert bei der Minderheiten-Volkszählung

1939 Emigration mit Ehemann , Max, Irma, Erich, Albert nach Argentinien

1951 Tod in Argentinien

Quellen

Werner Schneider, Jüdische Einwohner Recklinghausens 1816-1945, in: 750 Jahre Stadt Recklinghausen. 1236-1986, hrsg. von Werner Burghardt, Recklinghausen 1986

Sterberegister NRW, STA Recklinghausen, 1878 Nr. 128

Sterberegister NRW, STA Recklinghausen, 1887 Nr. 127

Sterberegister NRW, STA Recklinghausen, 1891 Nr. 75

Hausbücher der Stadt Recklinghausen, Vestische Zeitschrift Bd. 79/80, 1980/81

https://archief.amsterdam/indexen/persons?ss=%7B%22q%22:%22Rosenthal%20Selma%22%7D

https://archief.amsterdam/indexen/persons?ss=%7B%22q%22:%22Rosenthal%20Herta%22%7D

https://www.bundesarchiv.de/gedenkbuch/de954212

https://www.bundesarchiv.de/gedenkbuch/de953619

https://collections.arolsen-archives.org/archive/12802842/?p=1&s=Rosenthal%20Selma&doc_id=12802842

https://collections.arolsen-archives.org/archive/12802750/?p=1&s=Rosenthal%20Herta&doc_id=12802750

Veröffentlicht von Franz-Josef Wittstamm

Geboren 31. Mai 1951 in Recklinghausen Gymnasium Petrinum 1961 bis Abitur1970 Studium der Humanmedizin in Bochum Approbation 1981 Promotion1982 Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie, Intensivmedizin Im Ruhestand seit 2016

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.