Kahn Fritz

Fritz Kahn auch Cahn

* 23.4.1908 in Bochum Weitmar; + 3.8.1942 in Buchenwald

Staatsangehörigkeit deutsch

Vater Simon Kahn *24.5.1874; Metzgermeister; +6.5.1927 in Bochum, jüd. Friedhof

Mutter Caroline Marx *9.9.1877 in Herne; + 13.5.1939

Onkel Ernst Marx *28.4.1892 in Herne; Castrop; +28.9.1944 Auschwitz

Großvater

Joseph Kahn *28.3.1840 in Bochum; Metzgermeister; +30.6.1919 Bochum, jüd. Friedhof

Geschwister

Else Kahn *18.11.1901 in Bochum; +7.12.1901 in Bochum, jüd. Friedhof

Adolf Kahn *5.10.1902 in Bochum; + 15.8.1945 in Polen

Anni Kahn *18.1.1904 in Bochum; +29.3.1906 in Bochum, jüd. Friedhof

Ilse Kahn *12.8.1905 in Bochum; oo Josef Salomon; Sohn Manfred (1934) alle +31.12.1942 in Riga

Staatsangehörigkeit deutsch

Cousin Ernst Marx *18.4.1892 in Herne; oo Rosalie Hertz (1890-1944); +28.9.1944 in Auschwitz

Beruf Schlachter

Adressen Bochum, Moltke-Markt 29 / I

Heirat ledig

Kinder keine bekannt

Weiterer Lebensweg

21.8.1938 Verhaftung wegen „Rassenschande“ von der Kripo Bochum

Zu 3 ½ Jahren Gefängnis und 6 Jahren Ehrverlust verurteilt

1939 3 Monate im Zuchthaus Hameln

Verlegung ins Zuchthaus Celle

7.8.1940 Rückverlegung ins Zuchthaus Hameln

19.2.1942 Haftentlassung nach 3 ½ Jahren

20.2.1942 Unmittelbare Überführung in „Schutzhaft“ durch Stapo Dortmund

2.4.1942 Verlegung ins Schutzhaftlager des  KL Buchenwald

Gibt in Buchenwald Onkel (?) Ernst Marx in Castrop, Bladenhorster Straße 24 als Verwandten an

19.5.1942 einmalige Entnahme von 5 RM aus seinem Häftlingskonto

3.8.1942 Tod im Häftlingskrankenbau Buchenwald an „Doppelseitige Lungenentzündung“

Quellen

Hubert Schneider, Die Entjudung des Wohnraums: Judenhäuser in Bochum; Münster, 2010

Hubert Schneider, Die Nürnberger Gesetze, in: Erinnern für die Zukunft Nr. 20, Bochum, 2016

https://www.kortumgesellschaft.de/erinnern-fuer-die-zukunft.html

https://www.bundesarchiv.de/gedenkbuch/de1561650

https://collections.arolsen-archives.org/archive/5646582/?p=1&s=Cahn%201908%20&doc_id=5646590

Deutsche Minderheiten-Volkszählung 1939

https://yvng.yadvashem.org/index.html?language=en&s_id=&s_lastName=Cahn&s_firstName=Fritz

&s_place=Bochum&s_dateOfBirth=&cluster=true

Veröffentlicht von Franz-Josef Wittstamm

Geboren 31. Mai 1951 in Recklinghausen Gymnasium Petrinum 1961 bis Abitur1970 Studium der Humanmedizin in Bochum Approbation 1981 Promotion1982 Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie, Intensivmedizin Im Ruhestand seit 2016

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.