Groszmann Gyula

Gyula Julius Groszmann

*3.4.1927 in Szepsi; Überlebender

Buchenwald – Häftlingsnummer 117925

Staatsangehörigkeit Ungar

Vater Izsu Groszmann; Uhrmacher

Mutter Julia Weiss

Geschwister

Beruf Uhrmacherlehrling

Adressen Szepsi, Horthy Miklos ut. 59

Heirat ledig

Kinder

Weiterer Lebensweg

Verhaftung in Ungarn

Juni 1944 Deportation ins KL Auschwitz, das weitere bis Januar 1945 ist unsicher

21.1.1945 erstmals in Buchenwald erfasst als aus Auschwitz kommend, bekommt folglich eine späte Buchenwald-Häftlingsnummer 117925

24.1.1945 Verlegung ins Zwangsarbeits- Außenlager Ohrdruf

S III Code für Ohrdruf

Ohrdruf, 8.4.1945, Befreiung, Foto ACME Newspictures. National Archives Washington

Ab Dezember  1944 Ohrdruf, SS-Außenlager des KZ Buchenwald, bei Gotha

2. April 1945 Todesmarsch von Ohrdruf 51 Kilometer nach Buchenwald

Gyula Groszmann überlebt

Gedenken –

Fälschlich im Bochumer Gedenkbuch als Opfer des Bombenangriffs vom 4.11.1944, Außenlager Brüllstraße

Quellen

https://collections.arolsen-archives.org/de/search/person/6018813?s=Groszmann%20Gyula%201927&t=222836&p=1

https://de.wikipedia.org/wiki/Zwangsarbeitslager_Ohrdruf

Gedenkbuch der Opfer der Shoa aus Bochum und Wattenscheid, 2000

https://yvng.yadvashem.org/nameDetails.html?language=en&itemId=7335931&ind=1

Official Archives in Hungary – Card file of names of survivors who returned to Hungary, prepared by DEGOB, 1945-1946

Manfred Keller, Spuren im Stein, ein Bochumer Friedhof als Spiegel jüdischer Geschichte, 1997

Ein Bochumer Konzentrationslager – Geschichte des Buchenwald-Außenlagers des Bochumer Vereins. Aufsätze, Fotos, Dokumente, hrsg. v. VVN-BdA (Kreisvereinigung Bochum), Bochum 2019, 112 S., ISBN: 978-3-931999-25-4

Veröffentlicht von Franz-Josef Wittstamm

Geboren 31. Mai 1951 in Recklinghausen Gymnasium Petrinum 1961 bis Abitur1970 Studium der Humanmedizin in Bochum Approbation 1981 Promotion1982 Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie, Intensivmedizin Im Ruhestand seit 2016

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.