Klausner Betty

Berta Betty Klausner

*31.7.1913 in Bochum; ✡ ? in Israel

Staatsangehörigkeit deutsch

Religion jüdisch

Vater Issak Klausner *30.3.1887 in Lukawicz, Polen; ✡28.1.1956 in Tel Aviv, Israel

Mutter Reisel Eule *15.10.1890 in Nowowicz; ✡ ?

Geschwister

Ida Klausner *20.3.1921 in Bochum

Beruf

Adressen Bochum; Spreenhagen

Heirat

Kinder

Weiterer Lebensweg

30.4.1934 erste Einreise von Berta Klausner auf der SS JERUSALEM über Tel Aviv nach Palästina

1936 Vorsitzender der zionistischen Ortsgruppe Bochum (ZOG) war bis zu seiner Auswanderung nach Palästina Vater Issak. Die ZOG veranstaltete nach 1933 Zusammenkünfte und Vorträge.

10.11.1938 Vater Issak verhaftet im Novemberpogrom, „Schutzhaft“ im KL Sachsenhausen Häftlingsnummer Nr. 12045; Unterbringung im Block 42

Dezember 1938 Entlassung des Vaters aus dem KL Sachsenhausen mit der Auflage, Deutschland zu verlassen

20.2.1939 Einreise der Eltern in Haifa mit Arbeiter-Zertifikat C

23.5.1939 zweite Einreise von Berta Klausner auf der SS זמלק über Haifa nach Palästina

Zur Hachschara ins Landwerk Gut Beeskow Spreenhagen

Aus Spreenhagen abgemeldet zur Alija nach Palästina

26.3.1941 Vater Isaak Einbürgerung in Palästina

Gedenken

Grabstein für Vater Isaak auf dem Kiryat Shaul Cemetery, Tel Aviv

Quellen

Mandat zur Einbürgerung in Palästina, 1937-1947

https://www.lwl.org/hiko-download/OA_AR/Bochum_(W%C3%B6lk)_197-226.pdf

https://www.kortumgesellschaft.de/tl_files/kortumgesellschaft/content/download-ocr/erinnernzukunft/Mitteilungsblatt-EfdZ-2014-Nr-18.pdf

https://yvng.yadvashem.org/index.html?language=de

Peter W. Lande,  Jewish „Training“ Centers in Germany, Manuskript von 1978 im Bestand des Centers for Jewish History

https://digipres.cjh.org/delivery/DeliveryManagerServlet?dps_pid=FL4311316

Veröffentlicht von Franz-Josef Wittstamm

Geboren 31. Mai 1951 in Recklinghausen Gymnasium Petrinum 1961 bis Abitur1970 Studium der Humanmedizin in Bochum Approbation 1981 Promotion1982 Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie, Intensivmedizin Im Ruhestand seit 2016

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert