Stern Paula

Paula Spiegel geb. Stern

*19.1.1895 in Recklinghausen; +2.7.1943 Sobibor

Vater Abraham genannt Adolf Stern * April 1861 in Sendenhorst, ab 1882 Kaufmann in Recklinghausen; + 11.10.1926 in Recklinghausen

Mutter Antoinette Cosmann *13.2.1858, +1923

Geschwister

Eugen Chas Stern *14.11.1893 in Recklinghausen; Petriner Nr. 3346; +12.7.1948 in Cleveland

Hedwig Stern *22.7.1896 in Recklinghausen; oo Carl Fuldauer *23.6.1894; +9.3.1984 Cleveland,USA

Cousin Dr. jur. Willy Stern * 1896, ebenfalls Holzmarkt 2, Amtsgerichtsrat; +1942 Stutthoff

Adresse Recklinghausen, Holzmarkt 2; Mülheim; Dinslaken; Dinxperlo, Polstr. A 349

Heirat Witwer Max Moses Spiegel *23.12.1891 in Dinslaken; +2.7.1943 Sobibor

Sohn Alfred Spiegel *17.3.1931 in Duisburg Hamborn; +2.7.1943 Sobibor

Stieftochter Ruth Spiegel 27.6.1924 in Mülheim; oo Levy; + 1999 in Santiago de Chile

Weitere Lebensdaten

1906 – 1911 Private evang. Höhere Mädchenschule Recklinghausen (später Lyceum)

20.5.1933 Emigration nach Dinxperlo, Niederlande mit Sohn und Ehemann

9.4.1943 verhaftet in Dinxperlo

10.4.1943 KL Herzogenbusch (Vught)

24.5.1943 Lager Westerbork

29. 6.1943 deportiert in das Vernichtungslager Sobibor

2.7.1943 Tod in Sobibor

Quellen

Willi Hagemann, Höhere Mädchenbildung und jüdische Schülerinnen in Recklinghausen von 1866 bis 1938/39, in: Vestische Zeitschrift 90/91 (1991/92), hg. v. Werner Burghardt, S. 231-244, S. 233

Gedenkbuch Opfer und Stätten der Herrschaft, der Verfolgung und des Widerstandes in Recklinghausen 1933-1945

https://www.bundesarchiv.de/gedenkbuch/de972867

https://www.recklinghausen.de/Inhalte/Startseite/Ruhrfestspiele_Kultur/Gedenkbuch/_Opferbuch_selfdb.asp?form=detail&db=545&id=930

Jan Henning Peters, Jüdische Schüler am Gymnasium Petrinum in Recklinghausen, Vestische Zeitschrift Bd 88/89, 1989/1990

Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Sterberegister 1874-1938, P9-12_00280

Werner Schneider, Jüdische Einwohner Recklinghausens 1816-1945, in: 750 Jahre Stadt Recklinghausen. 1236-1986, hrsg. von Werner Burghardt, Recklinghausen 1986

Ellis Island und andere New York Passagierlisten, 1820-1957

Jüdische Holocaust-Gedenkstätten und jüdische Einwohner Deutschlands 1939-1945

https://www.bundesarchiv.de/gedenkbuch/directory.html.de?id=972867

Cleveland Ohio, Volkszählung 1940 der Vereinigten Staaten

Ohio, County Cuyahoga, Einbürgerungs-Aufzeichnungen, 1800-1977

Passenger and Crew Lists of Vessels Arriving at New York, New York, 1897-1957 (National Archives Microfilm Publication T715, roll 5915 + 6087); Records of the Immigration and Naturalization Service, Record Group 85.

U.S. Sterbe-Verzeichnis der Sozialversicherung (SSDI)

https://collections.arolsen-archives.org/archive/130378530/?p=1&s=Spiegel%20Stern%20Paula&doc_id=130378530

Veröffentlicht von Franz-Josef Wittstamm

Geboren 31. Mai 1951 in Recklinghausen Gymnasium Petrinum 1961 bis Abitur1970 Studium der Humanmedizin in Bochum Approbation 1981 Promotion1982 Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie, Intensivmedizin Im Ruhestand seit 2016

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.