Werthauer Else

Else Margarete Simmenauer geb. Werthauer

*19.10.1893 in Borgentreich; + Dez 1973 in Silver Spring, Maryland USA

Vater Jacob Werthauer * ca 1850 in Borgentreich

Mutter Rosalia Schönholz *9.3.1858 in Borgentreich; +17.8.1913 in Borgentreich; Schwester des Lemann Schönholz *30.11.1861

Geschwister

Helena Werthauer *1892 in Borgentreich

Albert Werthauer *3.2.1893 in Borgentreich; + 11.8.1918

Adressen

Heirat Albert Simmenauer *2.11.1879in Myslowitz

Kinder

Hildegard Simenauer

Alfred Simenauer

Kurt G. Simenauer *21.8.1921 in Düsseldorf; 1942 – 1946 Royal Army in Australien

Hans-Ludwig Simenauer *13.2.1923; + 22.11.2008 Washington DC

Weiterer Lebensweg

1906 – 1908 Evang. Höhere Mädchenschule Recklinghausen, später Lyceum

Sept. 1939 Volkszählung St. Pancras, London, UK

Dez 1973 Tod in Silver Spring, Maryland USA

Quellen

Willi Hagemann, Höhere Mädchenbildung und jüdische Schülerinnen in Recklinghausen von 1866 bis 1938/39, in: Vestische Zeitschrift 90/91 (1991/92), hg. v. Werner Burghardt, S. 231-244, S. 233

1939 Register von England und Wales, RG101/0497E/004/37

U.S. Sterbe-Verzeichnis der Sozialversicherung (SSDI)

simenauer Web Site, Stand 14.12.2014

Veröffentlicht von Franz-Josef Wittstamm

Geboren 31. Mai 1951 in Recklinghausen Gymnasium Petrinum 1961 bis Abitur1970 Studium der Humanmedizin in Bochum Approbation 1981 Promotion1982 Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie, Intensivmedizin Im Ruhestand seit 2016

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.