Joseph Siegfried

Siegfried Joseph

*4.10.1906 in Zöblitz, Marienberg, Sachsen; +6.10.1973 in Gelsenkirchen

Vater Hermann Joseph *27.11.1874 in Miloslaw; + 1942 Riga

Mutter Marianne Joseph geb. Cohn *27.4.1884 in Würzburg +1944 in Stutthof

Schwester Erna Joseph * 27. 1.1908 in Gelsenkirchen, oo Krebs; Überlebende

Adresse Gelsenkirchen, Ringstr. 67,  „Von Scheubner-Richterstraße“ umbenannt

Beruf Dekorateur

Bräutigam der Mia Menschenfreund

Weiterer Lebensweg

Besuch der Volkschule in Gelsenkirchen

März 1939 Zwangsarbeitseinsatz bei einem Bauunternehmer in Gelsenkirchen-Horst

24.1.1942 Wildenburghalle Gesenkirchen mit beiden Eltern

27.1.1942 Transport Gelsenkirchen, Dortmund -> Riga

Frühjahr 1942 bis Frühjahr 1943 Jungfernhof

Frühjahr 1943 – September1944 Kaiserwald

1.10.1944 -3.11.1944 in Stutthof

19.11.1944 nach Buchenwald mit Dagobert Menschenfreund, Bruder der Braut Mia

19.11.1944 ins Außenkommando Polte-Werke (Munitionsfabrik) Magdeburg
18.4.1945 Magdeburg  durch US-Army befreit

Suchanfragen 1945 -1946

Sept 1945 Gelsenkirchen Hindenburg Str.32 auch Nr 107

Nov 1945 in Essen Bredeneyer Str. 53 zusammen mit Hermann Naidorf/Neudorf

Juli1946 in good health Gelsenkirchen Schwendstr 18

6.10.1973 Tod in Gelsenkirchen

Quellen

Deutsche Minderheiten-Volkszählung 1939

Jüdische Holocaust-Gedenkstätten und jüdische Einwohner Deutschlands 1939-1945

https://www.statistik-des-holocaust.de/OT420127_Muenster10.jpg

https://www.statistik-des-holocaust.de/OT420127_Muenster11.jpg

https://collections.arolsen-archives.org/archive/86253607/?p=1&s=Joseph%20Siegfried&doc_id=86253609

https://collections.arolsen-archives.org/archive/6200491/?p=1&s=Joseph%20Siegfried&doc_id=6200497

https://collections.arolsen-archives.org/archive/86554607/?p=1&s=Joseph%20Siegfried&doc_id=86554615

http://www.stolpersteine-gelsenkirchen.de/stolpersteine_familie_joseph.htm

Veröffentlicht von Franz-Josef Wittstamm

Geboren 31. Mai 1951 in Recklinghausen Gymnasium Petrinum 1961 bis Abitur1970 Studium der Humanmedizin in Bochum Approbation 1981 Promotion1982 Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie, Intensivmedizin Im Ruhestand seit 2016

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.