Klein Luise

Luise Lucia Klein geb. Lazarus

*7.6.1876 in Golkrath, Erkelenz; Tod im Holocaust nach 1942

Eltern unbekannt

Wohnsitz Duisburg; Wuppertal; Düsseldorf

Heirat Louis Klein *11.6.1872 in Recklinghausen; Petriner Nr. 2123; + nach 1942

Weitere Lebensdaten

12/1938 Emigration nach Amsterdam

1.12.1939 Brüssel

4.12.1939 s Gravenhage Den Haag

1942 Deportation

Tod im Holocaust

Quellen

Amsterdam Archief Archiefkaarten, archiefnummer 30238, inventarisnummer 428

https://archief.amsterdam/indexen/persons?ss=%7B%22q%22:%22Klein%20Louis%22%7D

Werner Schneider, Jüdische Einwohner Recklinghausens 1816-1945, in: 750 Jahre Stadt Recklinghausen. 1236-1986, hrsg. von Werner Burghardt, Recklinghausen 1986

Juden und Dissidenten Münster

Michael Jolk, Liste der jüdischen Familien Werls im 19. und 20. Jahrhundert, in Werler Erinnerungskultur 2018, ISSN 1615-0465

Jan Henning Peters, Jüdische Schüler am Gymnasium Petrinum in Recklinghausen, Vestische Zeitschrift Bd 88/89, 1989/1990

http://www.steinheim-institut.de:50580/du4_all.html

https://www.bundesarchiv.de/gedenkbuch/de899220

https://www.bundesarchiv.de/gedenkbuch/de899224

Veröffentlicht von Franz-Josef Wittstamm

Geboren 31. Mai 1951 in Recklinghausen Gymnasium Petrinum 1961 bis Abitur1970 Studium der Humanmedizin in Bochum Approbation 1981 Promotion1982 Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie, Intensivmedizin Im Ruhestand seit 2016

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.