Baehr Berta

Bertha Baehr geb. Markus

*1.9.1888 Recklinghausen; deportiert am 30.4.1942 Zamosc

Vater Marcus Markus *1846 +1919

Mutter Rosa Bier *1847, + 23.12.1913

Geschwister

Rosa Markus * 8.6.1874, oo Max Philipp; +2. 3. 1941 im israelitischen Altenheim Unna

Alex Markus *22.7.1876, oo Amalie Bongartz *20.6.1877; mit Ehefrau Amalie 25.7.1942 D’dorf – Theresienstadt (VII/2) und 26.9.1942 nach Treblinka (Br), Tod in Treblinka

Felix Markus *1.12.1880 in Recklinghausen, + 2.11.1943 Tod auf dem Transport nach Auschwitz

Berta Markus *22.1.1882 in Recklinghausen; 15.4.1882 in Recklinghausen

Robert Markus *14.11.1886 in Recklinghausen; +Herbst 1942 in Riga

Adressen Recklinghausen, Brandstr.13; Dortmund, Ludwigstraße 8, Elektrogeschäft

Albert und Bertha Baehr, Foto Günther Bär

Heirat Albert Baehr *1.9.1878 Briesen/Wabrzezno

Bertha, Günther und Albert Baehr ca 1939 Foto Günther Baehr

Kinder

Günther Baehr mit seinen Eltern auf dem Foto(Foto Alexander Völkel)

Günther Baehr *7.5.1927; 1941 nach Spanien, dann Uruguay; kehrte 1968 nach Dortmund zurück

Weiterer Lebensweg

Mai 1939 mit Ehemann und Sohn Günther in Dortmund bei der Minderheitenzählung

30.4.1942 Transport Dortmund ->Zamosc

Quellen

“Ohne Rückkehr. Die Deportation der Juden aus dem Regierungsbezirk Arnsberg nach Zamość im April 1942” (R. Piorr (Hrsg.), Essen 2012

Günter Baehr: Meine Familie! Mein Leben in Deutschland! Dortmund o. J.

http://zamosc-jews.com/wb/media/articles/shoa/Deportation%20Arnsberg-Zamosc_April1942.pdf

https://www.bundesarchiv.de/gedenkbuch/de836471

https://www.bundesarchiv.de/gedenkbuch/de836576

https://www.statistik-des-holocaust.de/OT420430_7.jpg

Deutsche Minderheiten-Volkszählung 1939

Veröffentlicht von Franz-Josef Wittstamm

Geboren 31. Mai 1951 in Recklinghausen Gymnasium Petrinum 1961 bis Abitur1970 Studium der Humanmedizin in Bochum Approbation 1981 Promotion1982 Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie, Intensivmedizin Im Ruhestand seit 2016

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.