Cohen Hermann

Hermann Cohen

* 24.7.1876 in Castrop; + 30.11.1942 Suizid in Amsterdam

Vater Levi Cohen *24.5.1830 in Castrop; + 24.11.1884 in Castrop

Mutter unbekannt ( Bertha Weinberg aus Westernkotten wohl erste Ehefrau des Levi, +17.4.1863 in Castrop)

Beruf Pensionär

Adressen Castrop; Amsterdam, Beethovenstraat 9, II.Stock

Heirat Berta Buchheimer *12.10.1883 in Horstmar, + 30.11.1942 Suizid in Amsterdam

Kinder

Lilli Cohn *1904, +1938

Walter Cohen * ?: + 1942 in Uppington, England

Weiterer Lebensweg

7.12.1933 Emigration Amsterdam

Politie Rapport Amsterdam 30.11./1.12.1942

30.11.1942 Hermann und Berte Cohen entziehen sich der Deportation aus Amsterdam durch Suizid; gemeinsam mit Ehefrau Berta vom Balkon der Wohnung im 2. Stock gesprungen.

Hermann und Berta waren für den Transport nach Westerbork vorgesehen, ebenso wie die mit Ihnen in einer Wohnung lebende Schwester Florentine Buchheimer *16.7.1880, die dann tatsächlich am 3.12.42 nach Westerbork kam und bereits am 8.12.1942 nach Ausschwitz.

Quellen

https://archief.amsterdam/indexen/persons?ss=%7B%22q%22:%22Cohen%20Hermann%22%7D

https://archief.amsterdam/indexen/persons?ss=%7B%22q%22:%22Cohen%20Hermann%22%7D

https://collections.arolsen-archives.org/en/archive/130271469/?p=1&s=Cohen%20Berta&doc_id=130271469

https://collections.arolsen-archives.org/en/archive/130272419/?p=1&s=Cohen%20Hermann&doc_id=130272419

Heinz Reuter, Die Juden im Vest Recklinghausen, Vestische Zeitschrift Bd. 77/78, 1978/1979

Werner Schneider, Jüdische Heimat im Vest Gedenkbuch 1983

Werner Schneider, Jüdische Einwohner Recklinghausens 1816-1945, in: 750 Jahre Stadt Recklinghausen. 1236-1986, hrsg. von Werner Burghardt, Recklinghausen 1986

Veröffentlicht von Franz-Josef Wittstamm

Geboren 31. Mai 1951 in Recklinghausen Gymnasium Petrinum 1961 bis Abitur1970 Studium der Humanmedizin in Bochum Approbation 1981 Promotion1982 Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie, Intensivmedizin Im Ruhestand seit 2016

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.