Meyer Hans Arnold

Hans Arnold Meyer

*14.8.1907 in Castrop; +30.7.1972 in Johannesburg

Vater Julius Meyer * 22.2.1865 in Bochum; +12.2.1943 Auschwitz

Mutter Anna Hirschfeld *20.7.1874 in Elberfeld; +12.2.1943 in Auschwitz

Geschwister

Edith Weinberg geb. Meyer *21.1.1897 in Castrop; oo; +4.4.1994 in Oakland

Hildegard Meyer *18.10.1898 in Castrop; oo Moritz Weinberg; +12.9.2002 in Oakland

Erich Meyer *24.1.1901 in Castrop; Johanna Wittgenstein*3.3.1898; bd. Tod nach 1/1942 in Riga

Beruf Kaufmann

Adressen Castrop, Am Markt 5; Wittener Str.9 (Markt 5)

Heirat mit unbekannt

Sohn

Eric Meyer

Weiterer Lebensweg

9.12.1936 Emigration nach Johannesburg

Juni 1942 Das Haus der Familie Wittener Straße 9 geht an das „Deutsche Reich“

Sept./Okt Restitution im Rahmen der „Wiedergutmachung“ an Edith, Hilde und Arnold

1957 Verkauf an die „Kaufhaus am Markt“ GmbH

+30.7.1972 in Johannesburg

Gedenken

Stolpersteine

31.5.2005 in Bochum für Johanna Meyer und Mutter Berta Wittgenstein Dr.Ruer-Platz 6 (Luisenstr. 1)

5.11.2010 für die Eltern Julius und Anna und die Geschwister Hildegard, Erich und Hans Arnold Meyer in Castrop, Am Markt 5

Quellen

Dietmar Scholz, Zum Leben und Schicksal der Juden in Castrop 1699-1942; 2010

Dietmar Scholz, Wir leben in diesem schönen, reichen Lande… ; 1998

Jüdische Holocaust-Gedenkstätten und jüdische Einwohner Deutschlands 1939-1945

Thomas Jasper, Stadtarchiv Castrop-Rauxel, Erfassungsbogen der Juden in Castrop-Rauxel ab 1933, 2005

1939 Register von England und Wales

U.S. Sterbe-Verzeichnis der Sozialversicherung (SSDI)

https://www.bochum.de/C125830C0042AB74/vwContentByKey/W287J9GA036BOLDDE/$FILE/022_023_Wittgensteijn_Meyer_Hanna_und_Wittgenstein_Bertha.pdf

https://www.statistik-des-holocaust.de/OT420127_Dortmund5.jpg

Deutsche Minderheiten-Volkszählung 1939

Heinz Reuter, Die Juden im Vest Recklinghausen, Vestische Zeitschrift Bd. 77/78, 1978/1979

Werner Schneider, Jüdische Heimat im Vest Gedenkbuch 1983

Veröffentlicht von Franz-Josef Wittstamm

Geboren 31. Mai 1951 in Recklinghausen Gymnasium Petrinum 1961 bis Abitur1970 Studium der Humanmedizin in Bochum Approbation 1981 Promotion1982 Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie, Intensivmedizin Im Ruhestand seit 2016

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.