Meyr Anna

Anna Meyr geb. Weinberg

* 16.5.1887 in Castrop

Vater unbekannt

Mutter unbekannt

Beruf ohne

Adressen Castrop, Essen

Heirat Erich Weinberg, „Arier“ sog. „privigierte Mischehe“

Kinder

Arnold Eckhard Meyr *28.3.1921 in Castrop; 30.8.1938 nach Essen

Hans Meyr *28.2.1924 in Castrop; 30.8.1938 nach Essen

Weiterer Lebensweg

30.8.1938 von Castrop nach Essen umgemeldet

September 1944 „Mischehenaktion“ im Rheinland

17.9.1944 Deportation der nicht mehr arbeitsfähigen Menschen nach Berlin

1.10.1944 in Berlin im Jüdischen Krankenhaus Iranische Straße 2 interniert

Oktober bis Mai 1945 im zum Ghetto umfunktionierten Krankenhaus

Im Februar 1945 dort ca. 5000 Insassen

2. Mai 1945 Kapitulation in Berlin; Befreiung durch die Rote Armee; im Krankenhaus befinden sich noch knapp 1000 Internierte, 350 Patienten, 93 Kinder, 97 Gefangene der Polizei

Quellen

Dietmar Scholz, Zum Leben und Schicksal der Juden in Castrop 1699-1942; 2010

Dietmar Scholz, Wir leben in diesem schönen, reichen Lande… ; 1998

Jüdische Holocaust-Gedenkstätten und jüdische Einwohner Deutschlands 1939-1945

Thomas Jasper, Stadtarchiv Castrop-Rauxel, Erfassungsbogen der Juden in Castrop-Rauxel ab 1933, 2005

Frank Friedhelm Homberg, Rettungswiderstand in Wuppertal; Dissertation Düsseldorf, 2008

Sigrid Lekebusch, Not und Verfolgung Christen jüdischer Herkunft, Verlag Aachen, Köln 1995

Deutsche Minderheiten-Volkszählung 1939

Heinz Reuter, Die Juden im Vest Recklinghausen, Vestische Zeitschrift Bd. 77/78, 1978/1979

Werner Schneider, Jüdische Heimat im Vest, Gedenkbuch 1983

Werner Schneider, Jüdische Einwohner Recklinghausens 1816-1945, in: 750 Jahre Stadt Recklinghausen. 1236-1986, hrsg. von Werner Burghardt, Recklinghausen 1986

Veröffentlicht von Franz-Josef Wittstamm

Geboren 31. Mai 1951 in Recklinghausen Gymnasium Petrinum 1961 bis Abitur1970 Studium der Humanmedizin in Bochum Approbation 1981 Promotion1982 Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie, Intensivmedizin Im Ruhestand seit 2016

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.