Weinberg Meier

Meyer Abraham Weinberg

* 4.3.1092 in Horodenka, Polen; +2.10.1944 in Auschwitz

Staatsangehörigkeit Österreich

Vater Unbekannt

Mutter Lipe Weinberg

Geschwister Unbekannt

Beruf Arzt Dr. med.

Adressen

Heirat ja

Kinder

Unbekannt

Weiterer Lebensweg

Emigration Niederlande

Anfang 1940 nach Westerbork; die ersten 4 Ärzte in der Krankenbaracke von Westerbork waren:  Dr. Fritz Spanier (1902-1967, Leitender Arzt), Dr. Julius Nussbaum (1896-1970), Dr. Salomon W. Praag(1860-1943) und Dr. Meier Weinberg

1940 -1944 Arzt in Westerbork

4.9.1944 Transport XXIV/7 Nr. 725 deportiert nach Theresienstadt

29.9.1944 Transport El Nr. 901 von Theresienstadt deportiert nach Auschwitz

2.10.1944 Tod in Auschwitz

Quellen

https://collections.arolsen-archives.org/archive/130397867/?p=1&s=Weinberg%20Meier&doc_id=130397867

https://yvng.yadvashem.org/nameDetails.html?language=en&itemId=4796408&ind=1

Hannah van den Ende, Vergeet niet, dat je arts bent, Joodse artsen in Nederland 1940-1945; 2015 https://cris.maastrichtuniversity.nl/ws/portalfiles/portal/1098903/guid-0218a2d1-a36b-4c88-8e3e-e77b4e1b06be-ASSET1.0.pdf

Veröffentlicht von Franz-Josef Wittstamm

Geboren 31. Mai 1951 in Recklinghausen Gymnasium Petrinum 1961 bis Abitur1970 Studium der Humanmedizin in Bochum Approbation 1981 Promotion1982 Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie, Intensivmedizin Im Ruhestand seit 2016

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.