Wolff Regina

Regina Rechle Wolff geb. Rosenthal

*6.5.1823 in Waltrop; +26.8.1877 in Bochum

Staatsangehörigkeit deutsch

Vater Markus Mordechai Rosenthal *16.10.1787 in Dorstfeld; +12.1.1876 in Waltrop

Mutter Minna Blümchen Markus *17.10. 1799; +28.9.1877

Geschwister

Moses Marcus Rosenthal *24.10.1817 in Waltrop; oo Brenette Eisendraht(1924-1903); +3.7.1886

Leser Lasar Rosenthal *16.2.1821 in Waltrop; oo Rachel Regina, Putzmacherin (1855-1890)

Salomon Rosenthal *2.12.1826 in Waltrop; oo Helene Meyersohn (1832-1909); +6.12.1894 Waltrop

Abraham Rosenthal *28.12.1828 in Waltrop; +7.7.1829 in Waltrop

Josef Rosenthal *12.7.1830; oo Sina Simon (1833-1897); +30.1.1860

Julie Rosenthal *5.2.1833 in Waltrop; oo Joseph Pins (1836-1911); +1910

Jacob Marcus Rosenthal *29.10.1834 in Waltrop; 20.1.1911

Isaak Rosenthal *23.1.1837 in Waltrop; oo Dora Windmüller (1840-1909); +19.11.1894

David Rosenthal *20.2.1840 in Waltrop; +1940

Beruf –

Adressen Waltrop, Haus Nr. 74; Bahnhofstraße 4, Hochstraße 99

Heirat 22.6.1848 in Recklinghausen Salomon Wolff *23.12.1816 in Bochum; +4.5.1879 in Bochum

Kinder

Jeanetta Nettchen Wolff *25.12.1849 in Bochum; +20.9.1925 in Bochum

Adolph Wolff *23.8.1851 in Bochum; oo Sarah Gotthelf (1863-1930); +4.10.1932 in Bochum

Henrietta Wolff *25.12.1849 in Bochum; +27.5.1935 in Bochum

Ida Wolff *1862 in Bochum; +1941

Helene Hannah Wolff *12.6.1865 in Bochum; oo Willy Meyer; +1947 New York

Mauritz Wolff *1860 in Bochum; +1885 in Bochum

Sohn des Shlomo Wolff aus einer außerehelichen Verbindung Mutter Sommer

Salomon Wolff *24.4.1866 in Soest; oo Lena Herzstein(1859-1917); +1943 in Philadelphia

Weiterer Lebensweg

Keine Daten

Gedenken

Grabsteine für Regina und Ehemann Salomon Wolff, Tochter Nettchen, Sohn Adolf und Frau Sarah Wolff auf dem jüdischen Friedhof Bochum

Quellen

Manfred Keller, Gisela Wilbertz, Spuren im Stein, ein Bochumer Friedhof, Bochum, 1997

Heinz Reuter, Die Juden im Vest Recklinghausen, Vestische Zeitschrift Bd. 77/78, 1978/1979

Werner Schneider, Jüdische Heimat im Vest Gedenkbuch 1983

Veröffentlicht von Franz-Josef Wittstamm

Geboren 31. Mai 1951 in Recklinghausen Gymnasium Petrinum 1961 bis Abitur1970 Studium der Humanmedizin in Bochum Approbation 1981 Promotion1982 Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie, Intensivmedizin Im Ruhestand seit 2016

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.