Censer Ursula

Ursula Censer

*13.4.1927 in Barmen-Elberfeld, Wuppertal

Vater Bernhard Censer *16.10.1897; Hutmacher; +1943 in Biala Podlska

Mutter Lidia Böker

Geschwister

Inge Censer *1921 in Barmen-Elberfeld; + 1943 Krakow

Ruth Censer *9.11.1922 in Barmen-Elberfeld

Helena Lea Censer *26.4.1924 in Barmen-Elberfeld; oo Benjamini

Margit Ingelore Censer *8.11.1925 in Barmen-Elberfeld

Joachim Censer *26.7.1929 in Barmen-Elberfeld

Dieter Censer *15.2.1931 in Barmen-Elberfeld

Adresse Barmen Elberfeld, Klingholzberg 52, Rödiger Straße

Heirat 1947 in Brighton Philip Aisner; Scheidung; oo Morgan

Weiterer Lebensweg

Hausdurchsuchung 1933, Überfall mit Misshandlung 1935 u. Bedrohung durch Hausbewohner;

Anfang 1938 Vater Bernhard nach Polen

28. 10. 1938 mit der Mutter und Geschwistern abgeschoben nach Bentschen, Zbaszyn

Vater Bernhard traf 1939 mit seiner Familie in Polen zusammen;

Ende Juli 1939 Kindertransport von Zbaszyn über Warschau, den polnischen Hafen von Gdynia auf der SS WARSZAWA nach Harwich, England, organisiert von Elsley Zeitlyn

1.8.1939 Ankunft London Docks nahe der Tower Bridge 100 Kinder

Wyberlye 1939; Ursula Censer 1. Reihe 3. v. re.

2.8.1939 Ankunft im Wyberlye Ladies Convalescent Home in Burgess Hill, Sussex bei Brighton;

September 1939 nach dem Einmarsch der deutschen Truppen mit seiner Ehefrau u. seiner Tochter Ruth ins Ghetto Krakau eingewiesen; kehrte nach einem Zwangsarbeitseinsatz nicht mehr dorthin zurück

8.2.1939 Ankunft Wyberlye

13.3.1941 Vater von Krakau nach Biala Podlska

Gedenken

2012 Stolpersteine für den Vater und die Geschwister in Wuppertal

Quellen

Liste der Wyberlye Flüchtlingsmädchen in Burgess Hill 1939, Privatarchiv David Gastman

https://www.bundesarchiv.de/gedenkbuch/de897554

https://www.bundesarchiv.de/gedenkbuch/de897557

England & Wales, Heiratsverzeichnis, 1837-2005

https://yvng.yadvashem.org/index.html?language=en&s_id=&s_lastName=Censer&s_firstName=&s_place=Wuppertal&s_dateOfBirth=&cluster=true

Veröffentlicht von Franz-Josef Wittstamm

Geboren 31. Mai 1951 in Recklinghausen Gymnasium Petrinum 1961 bis Abitur1970 Studium der Humanmedizin in Bochum Approbation 1981 Promotion1982 Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie, Intensivmedizin Im Ruhestand seit 2016

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.