Heumann Heinz

Heinz Heumann

*8.9.1916 in Gelsenkirchen; Überlebender

Staatsangehörigkeit deutsch

Vater Emil Heumann *16.4.1884 in Eschweiler; +1964 in Haifa

Heirat der Eltern 17.12.1911 in Gelsenkirchen

Mutter Bertha Buchheim *1.10.1884 in Rosenthal; +23.12.1936 in Haifa

Geschwister

Fritz Heumann *18.8.1912 in Gelsenkirchen; + in Haifa

Johanna Hanni Heumann *2.3.1915 in Gelsenkirchen; +März 2002 Wales

Kurt Heumann *24.7.1922 in Gelsenkirchen; oo Hilde Levy;

Beruf Maler, Anstreicher

Adressen Bochum

Heirat Charlotte Spittel * in Berlin

Kinder unbekannt

Weiterer Lebensweg

6.1.1936 Vater Emil und Mutter Bertha mit Bruder Kurt Einreise in Haifa, Palästina

Beantragt von Stockholm, Schweden aus für sich und seine Frau Charlotte Spittel Unterstützung zur Einreise nach Shanghai im Büro der THE FAR EASTERN JEWISH CENTRAL INFORMATION BUREAU (DALJEWCIB), HARBIN-SHANGHAI; ihre Eltern in Berlin sollen kontaktiert werden

Gibt an, in Hachschara- landwirtschaftlicher Umschulung für Palästina zu sein

2.3.1947 Einbürgerung des Vaters in Palästina

Gedenken

Quellen

Mandat zur Einbürgerung in Palästina, 1937-1947

http://cahjp.nli.org.il/webfm_send/596

Veröffentlicht von Franz-Josef Wittstamm

Geboren 31. Mai 1951 in Recklinghausen Gymnasium Petrinum 1961 bis Abitur1970 Studium der Humanmedizin in Bochum Approbation 1981 Promotion1982 Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie, Intensivmedizin Im Ruhestand seit 2016

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert