Marx Clara

Clara Marx verh. Schenkolewski

*20.5.1907 Recklinghausen; +23.7.1943 Sobibor

Vater Moses Marx *10.11.1876 in Darmstadt; Rabbiner in Recklinghausen;+10.1.1924 in Darmstadt

Mutter Eva Bodenheimer *8.11.1879; 1939 in London (Volkszählung)

Geschwister

Caroline Gella Kayla Marx *8.7.1905 in Recklinghausen; + 19.7.1977 in New York

Joseph Marx *28.9.1909 in Darmstadt; +22.4.1993 in Babylon, Suffolk, New York

Beruf Fröbelerzieherin

Adressen Recklinghausen, Darmstadt; Hamburg; Gouda, Groenendaal 38

Heirat Isaak Israel Schenkolewski *19.2.1906 in Hamburg; +1944 in Auschwitz

Kinder

Miriam Schenkolewski *9.1.1934 in Hamburg; +23.7.1943 Sobibor

Moses Schenkolewski  *4.7.1935 in Hamburg; +23.7.1943 Sobibor

Weiterer Lebensweg

Emigration nach Gouda

22.4.1943 nach Vught

7.6.1943 nach Westerbork

23.7.1943 Tod in Sobibor

Quellen

Werner Schneider, Jüdische Einwohner Recklinghausens 1816-1945, in: 750 Jahre Stadt Recklinghausen. 1236-1986, hrsg. von Werner Burghardt, Recklinghausen 1986

Werner Schneider, Jüdische Heimat im Vest Gedenkbuch 1983

https://collections.arolsen-archives.org/en/archive/12807950/?p=1&doc_id=12807950

https://collections.arolsen-archives.org/en/archive/12807953/?p=1&doc_id=12807953

https://collections.arolsen-archives.org/en/archive/385713/?p=1&doc_id=385714

https://collections.arolsen-archives.org/en/archive/404652/?p=1&doc_id=404654

Veröffentlicht von Franz-Josef Wittstamm

Geboren 31. Mai 1951 in Recklinghausen Gymnasium Petrinum 1961 bis Abitur1970 Studium der Humanmedizin in Bochum Approbation 1981 Promotion1982 Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie, Intensivmedizin Im Ruhestand seit 2016

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.