Weyl Arthur

Arthur Weyl

*20.3.1880 in Hatten, Unterelsaß; + 23.6.1959 in Basel, Schweiz

Vater Cullmann Weil *24.1841 in Hatten; Kaufmann;  +16.6.1925 in Hatten

Mutter Bella Loew *12.1844 in Oberbronn; +10.41890 in Hatten

Geschwister

Gaston Weil *1866 +1928,

David Weil *1868 +1954,

Juliette Weil *1870 +1950,

Cecile Weil *1876 +1959, 

Nathalie Weil *1878 +1901

Beruf Rabbiner

Heirat Gabrielle Brunschwig *1889

Weiterer Lebensweg

Abitur in Hatten

Orthodoxes Rabbinerseminar in Berlin

1906 Rabbinerdiplom

1901-1902 Bezirksrabbiner des Vereins zur Wahrung der religiösen Interessen für die Provinz Westfalen mit Sitz in Recklinghausen

Rabbiner der orthodoxen Synagogengemeinde Adass Israel in Düsseldorf

Quellen

Selig Auerbach in: Werner Schneider, Jüdische Heimat im Vest, Gedenkbuch 1983, Seite 94

Hans Chanoch Meyer (Hrsg.), Geschichte und Leben der Juden in Westfalen, Frankfurt/M. 1962

http://www.steinheim-institut.de/edocs/books/Biographisches_Handbuch_der_Rabbiner_Teil_2.pdf

Veröffentlicht von Franz-Josef Wittstamm

Geboren 31. Mai 1951 in Recklinghausen Gymnasium Petrinum 1961 bis Abitur1970 Studium der Humanmedizin in Bochum Approbation 1981 Promotion1982 Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie, Intensivmedizin Im Ruhestand seit 2016

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.