Perlstein Max

Max Perlstein

* 18.9.1891 in Dorsten; + 30.6.1974 Bad Nauheim

Vater Salomon Moses Perlstein *27.3.1862 in Dorsten; +17.10.1933 in Gelsenkirchen

Mutter Johanna Levy

Geschwister

Isedor Perlstein *14.4.1894  in Dorsten; +26.4.1894 in Dorsten

Erna Perlstein *13.4.1896 in Dorsten; +20.1.1897 in Dorsten

Emil Perlstein *24.9.1897; 19.6.1918 Inf. Reg. 202 vermißt;+10.4.1918 in Richbourg L’Avoue

Adressen Dorsten Nr. 309; Gelsenkirchen, Bismarkstraße 101, Kaiserstraße 39; Shanghai; Bad Nauheim

Beruf Taxator

Heirat Rosa Kiwi *24.2.1894 in Posen; Riga¸+ vor dem 22.11.1944 in Stutthof

Kinder

Edith Perlstein *10.5.1920 in Gelsenkirchen; oo Abraham Lipchin; Riga; nach dem 22.11.1944 Tod in Stutthof

Manfred Perlstein 13.5.1924 in Gelsenkirchen; Tod in Riga

Weiterer Lebensweg

1914-1918 Musketier im 135. Infanterie-Regiment Diedenhofen, III. Bataillon, 12. Kompagnie

9.1.1915 leicht verwundet gemeldet

25.5.1918 vermisst gemeldet

20.6.1918 bisher vermisst, leicht verwundet gemeldet

16.11.1930 auf der Wahlliste zur Gründung der liberalen Synagogengemeinde Gelsenkirchen

Vater Salomon Moses zieht nach Gelsenkirchen, stirbt am 17.10.1933

Im Novemberpogrom inhaftiert in Sachsenhausen

Emigration nach Shanghai

30.6.1974 Tod in Bad Nauheim

Quellen

http://www.dorsten-unterm-hakenkreuz.de/

Jüdische Bürger – Dorstener wie andere auch. Doch ihr Schicksal bestimmten die anderen

Deutsche Minderheiten-Volkszählung 1939

Jüdische Holocaust-Gedenkstätten und jüdische Einwohner Deutschlands 1939-1945

https://www.statistik-des-holocaust.de/OT420127_Muenster15.jpg

Preußische Verlustlisten vom 9.1.1915 , 25.5.1918, 20.6.1918, Seiten 4145, 23812, 24444

http://www.denkmalprojekt.org/verlustlisten/rjf_orte_g_wk1.htm

Heinz Reuter, Die Juden im Vest Recklinghausen, Vestische Zeitschrift Bd. 77/78, 1978/1979

Werner Schneider, Jüdische Heimat im Vest, Gedenkbuch 1983

Veröffentlicht von Franz-Josef Wittstamm

Geboren 31. Mai 1951 in Recklinghausen Gymnasium Petrinum 1961 bis Abitur1970 Studium der Humanmedizin in Bochum Approbation 1981 Promotion1982 Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie, Intensivmedizin Im Ruhestand seit 2016

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.