Schwarz Philipp

Philipp Abraham Schwarz

*29.7.1828 in Raesfeld; +13.9.1884 in Dinxperlo

Vater Abraham Salomon Schwarz *24.4.1800 in Raesfeld; + 24.2.1894 in Raesfeld

Mutter Eva Nathan Eisendrath *15.7.1798 in Haltern; +30.6.1840 in Raesfeld

Geschwister

Leeser Schwarz *10.11.1825 in Raesfeld; +6.2.1906 in Zutphen

Nathan Schwarz *4.3.1827 in Raesfeld; oo Henrietta Fröhlich; +29.10.1895 in Zutphen

Sarah Schwarz *3.7.1830 in Raesfeld; oo Asser Eisendraht; oo Markus De Vries; +7.4.1903 in Gennep NL

Bräune Schwarz *28.11.1832 in Raesfeld; +5.8.1914 in Zutphen

Halbgeschwister 2. Ehe des Vaters mit Jette Moyses Elkan *14.8.1819 in Raesfeld; +19.11.1898

Eva Schwarz *11.5.1843 in Raesfeld;  oo Nathan Isack Rosenbaum; +18.9.1932 in Raesfeld

Amalie Schwarz *16.3.1845 in Raesfeld; +1.8.1864 in Raesfeld

Josef Jost Schwarz *18.9.1848 in Raesfeld; oo Julia Humberg +31.1.1920 in Raesfeld

Friederika Fratchen Schwarz * 12.8.1852 in Raesfeld; oo David Gans; +24.7.1914 in Arnheim

Rosa Schwarz *11.10.1855 in Raesfeld; oo Abraham Anschel Humberg; +27.7.1928 in Lippstadt

Levi Schwarz *30.3.1859 in Raesfeld; oo Julia de Vries +28.5.1943 im Zug nach Sobibor

Beruf Handelsmann

Adressen Raesfeld; Dorsten; Dinxperlo

Heirat 27.11.1863 in Dinxperlo Sara Gans *7.8.1834 in Dinxperlo; +27.6.1914 in Winterswijk

Kinder

Eva Schwarz *13.10.1864 in Dinxperlo; oo 1898 Emanuel Cohen +12.11.1925 in Arnheim

Louis Schwarz *4.1.1866 in Dinxperlo; oo Mathilde Rosenbaum; +3.1.1940 in Winterswijk

Helena Schwarz *15.9.1867 in Dinxperlo; oo Levy; +22.2.1930 in Emmeloord

Malchen Schwarz *28.1.1869 in Dinxperlo; oo Bamberger; +3.1.1932 Groningen

Rika Schwarz *13.2.1871 in Dinxperlo; +6.3.1876 in Aalten

Johanna Schwarz *1.2.1873 in Dinxperlo; oo Hartogs; +18.9.1944 in Eindhoven

Bertha Schwarz *9.12.1874 in Dinxperlo; +23.11.1942 in Auschwit

Weiterer Lebensweg

Nach Dorsten zur Familie Eisendraht

1862 aus Dorsten verzogen, Gericht sucht neuen Vormund für Emma Eisendraht, Tochter der verwitweten Schwester Sara Eisendraht

13.9.1884 Tod in Dinxperlo

Quellen

Gregor Husmann, Jüdische Familien in Haltern und aus Haltern – eine offene Spurensuche; 2020

Mechthild Schöneberg, Die jüdischen Gemeinden in Borken und Gemen, 2010

Jüdische Holocaust-Gedenkstätten und jüdische Einwohner Deutschlands 1939-1945

Dieter Stüber, Erinnern und Gedenken gegen Vergessen und Verdrängen, Die Schicksale der jüdischen Familien in Haltern am See von 1925 bis 1945; 2. Auflage, Haltern 2017

http://www.dorsten-unterm-hakenkreuz.de/

Jüdische Bürger – Dorstener wie andere auch. Doch ihr Schicksal bestimmten die anderen

Heinz Reuter, Die Juden im Vest Recklinghausen, Vestische Zeitschrift Bd. 77/78, 1978/1979

Werner Schneider, Jüdische Heimat im Vest, Gedenkbuch 1983

Veröffentlicht von Franz-Josef Wittstamm

Geboren 31. Mai 1951 in Recklinghausen Gymnasium Petrinum 1961 bis Abitur1970 Studium der Humanmedizin in Bochum Approbation 1981 Promotion1982 Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie, Intensivmedizin Im Ruhestand seit 2016

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.