Weinberg Karl

Karl Weinberg

*29.6.1897 in Herne; +30.9.1944 in Auschwitz

Staatsangehörigkeit deutsch

Vater Max Weinberg

Mutter Sophie Eichenwald

Geschwister –

Beruf Kaufmann, „Manufacturer“

Adressen Herne, Düsseldorf, Amsterdam

Heirat Mathilde Tilly May *2.8.1903 in Calcar; +6.10.1944 in Auschwitz

Kinder

Margit Weinberg *25.9.1929 in Düsseldorf; +6.10.1944 in Auschwitz

Walter Weinberg *23.4.1931 in Düsseldorf; +6.10.1944 in Auschwitz

Weiterer Lebensweg

7.12.1933 Emigration nach Amsterdam

15.2.1934 Ehefrau und Kinder von Düsseldorf nach Amsterdam

17.1.1944 Verbringung mit Frau und Kindern ins Judendurchgangslager Westerbork

25.2.1944 Transport XXIV/4 von Westerbork nach Theresienstadt

28.9.1944 Transport En von Theresienstadt nach Auschwitz

30.9.1944 Tod in Auschwitz

4.10.1944 Ehefrau Mathilde folgt mit den Kindern aus Theresienstadt nach Auschwitz

6.10.1944 Tod von Mathilde, Margrit und Walter Weinberg in Ausschwitz

Gedenken

2.8.2000 Page of Testimonies von Nichte Edith Gundell

2011 Die Opfer der Shoah aus Herne und Wanne-Eickel, Gedenkliste der Stadt Herne

Quellen

https://www.bundesarchiv.de/gedenkbuch/de988146

https://www.bundesarchiv.de/gedenkbuch/de988215

https://www.holocaust.cz/de/opferdatenbank/opfer/151910-karl-weinberg/

Die Opfer der Shoah aus Herne und Wanne-Eickel, Gedenkliste der Stadt Herne, 2011

https://herne-damals-heute.de/wp-content/uploads/2020/04/WERKSTATTBERICHT_3_Max_Frank.pdf

https://collections.arolsen-archives.org/en/search/person/130397786?s=Karl%20Weinberg%201897&t=532862&p=1

https://yvng.yadvashem.org/nameDetails.html?language=en&itemId=11652321&ind=1

https://yvng.yadvashem.org/nameDetails.html?language=en&itemId=3993401&ind=1

https://www.bundesarchiv.de/gedenkbuch/de988067

Veröffentlicht von Franz-Josef Wittstamm

Geboren 31. Mai 1951 in Recklinghausen Gymnasium Petrinum 1961 bis Abitur1970 Studium der Humanmedizin in Bochum Approbation 1981 Promotion1982 Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie, Intensivmedizin Im Ruhestand seit 2016

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.