Jakobi Chaim

Chaim Jakobi *3.12.1909 in Nisko; ✡ 27./28.4.2008 in Tirat Tsvi Staatsangehörigkeit polnisch, staatenlos Vater unbekannt Mutter unbekannt Geschwister unbekannt Beruf landwirtschaftlicher Praktikant Adressen Nisko; Hattenhof; Petach Tikwa; Tirat Tsvi Heirat 19.12.1936 in Petach Tikwa mit Katerina Käte Kohnerova *13.12.1912 in Fulda Kinder – Weiterer Lebensweg 17.5.1939 bei Minderheiten-Volkszählung Das jüdische Umschulungslager Gehringshof Chaim Jakoby etwa …

Lerner Chaim

Chaim Heinrich Oskar Lerner *8.1.1898 in Biecz, Galizien; ✡ in Polen vor 1945 Staatsangehörigkeit deutsch Religion jüdisch Vater unbekannt Mutter unbekannt  Geschwister unbekannt Beruf Möbelkaufmann Adressen Bottrop, Hans-Sachs-Straße 4 Heirat Nette Erdstein *1903 in Kalush, 6.5.1936 in Bottrop Es bestehen verwandtschaftliche Beziehungen von Erdstein in Bottrop zu Judel Bermann und Litmann Hirsch Kinder Willi Max …

Häusler Chaim

Chaim Baruch Henry Häusler *7.7.1926 in Gelsenkirchen; ✡14.6.1984 Minot, USA Staatsangehörigkeit polnisch Vater Sacher Häusler *4.6.1891 in Rożniatów; ✡23.3.1943 Tötungsanstalt in Bernburg, Saale Mutter Serka Kösten *24.12.1894 in Przeworsk; ✡17.1.1945 in Stutthof Heirat der Eltern 1927 in Gelsenkirchen Onkel Schabse Häusler *13.12.1884 in Rozniatow; 28.10.1942 nach Zbaszyn; oo Feige Bonanz Osias Häusler *15.3.1886 in Rozniatow; …

Pinkus Chaim

Chaim Pinkus *5.2.1912 in Zdunska Wola; ✡ 4.3.1988 USA Staatsangehörigkeit polnisch Religion jüdisch Vater Benjamin Pinkus; ✡? Mutter Aidel Cipric; ✡ ? Geschwister unbekannt Beruf Landwirtschaftlicher Ausbilder; Schneider Adressen Heirat Genia Cerik *21.12.1918 in Modicz Kinder Lila Pinkus *6.11.1946 in Wilno Weiterer Lebensweg Mitglied im Habonim Dror „Werkleute der Freiheit“ Jürgen Löwenstein berichtet: „In Ellguth …

Fried Chaim

Chaim Max Fried *14.1.1925 in Berlin; ✡ 1 Staatsangehörigkeit staatenlos Religion jüdisch unbekannt Vater unbekannt Mutter unbekannt Geschwister unbekannt Beruf Landwirtsch. Praktikant Adressen Berlin; Schniebinchen; Neuendorf Heirat ledig Kinder – Weiterer Lebensweg 17.5.1939 in Berlin Pankow bei Minderheiten-Volkszählung 5.7.1941 behördliche Anordnung zur Auflösung der Hachschara-Lager; Um­be­nen­nung der noch bestehenden in „Jü­di­sches Ar­beits­ein­satz­lager“ Mai bis September …

Lustmann Chaim

Karl Chaim Akiwa Kiwe Lustmann *28.2.1883 in Perechinsko /Galizien; ✡ in Polen vor dem 8.5.1945 Staatsangehörigkeit polnisch Vater Hersch Lustmann/Listmann Mutter Lea Lustmann Geschwister – Beruf Händler in Stoffen Adressen Bochum, Roonstraße 87 b Heirat Erste Ehe mit Bracha Lustmann *1885 in Rozniatow; ✡ im Holocaust Zweite Ehe Lea Rothbaum *10.5.1888 in Krechowice; ✡ in …

Flaumenhaft Chaim

Chaim Shlomo Flaumenhaft *31.5.1884 in Zarnow; ✡ in Polen vor dem 8.5.1945 Staatsangehörigkeit polnisch Vater – Mutter – Geschwister – Beruf Pferdehändler, Möbelhändler Adressen Bochum, Am Kortländer 8 Heirat 1909 in Strykow Chana Eule *22.4.1887 in Nova Wies; ✡ in Polen vor dem 8.5.1945 Kinder N.N. Flaumenhaft *1910; +1910 Recha Flaumenhaft *12.11.1911 in Nova Wies; …

Eiger Marcus

Marcus Chaim Heymann Hermann Eiger Iger *23.5.1908 in Warschau; +8.12.1941 im KL Groß-Rosen Staatsangehörigkeit polnisch Religion jüdisch Vater Bernard Berek Eiger *20.7.1887 in Warschau; + in Polen Mutter Pola Pesja, Peria Wisniak *22.4.1882 in Warschau; + in Polen Geschwister Eliezer Eiger Salman Artur *1910 in Warschau;   Friedel Eiger *15.4.1921 in Leipzig; Beruf Kaufmann für …

Levensohn Chaim

Chaim Levensohn *18.12.1920 in Libau; Tod nach dem 26.3.1945, Todesdatum und Ort unbekannt Staatsangehörigkeit lettisch Vater Faiwel Lewensohn; USA Mutter Cille L. Zündler Geschwister– Beruf Klempner Adressen Libau, Klajpedas iela 6 Heirat – Kinder– Weiterer Lebensweg Oktober 1941 Zwangseinweisung ins Ghetto Libau 2.5.1944 Deportation aus dem Ghetto Libau ins KL Kaiserwald Juli – September 1944 …

Levinsohn Chaim

Chaim Boruch Levinsohn *16.1.1920 in Libau; + April/Mai Bergen-Belsen Staatsangehörigkeit deutsch, staatenlos Vater Isak Levinsohn Mutter Sara Levinsohn Geschwister unbekannt Beruf ? Adressen Libau; Riga, Matisa 27-41 Weiterer Lebensweg Bis 1940 wohnhaft in Riga Matisa 27-41 17.6.1940 Besetzung von Riga durch die Rote Armee 1.7.1941 Eroberung Rigas durch die deutsche Wehrmacht 25.10.1941 Schließung des Ghetto …